UA-130257295-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Folgen Sie uns Live:

INSTAGRAM

und

Facebook

 

 

 

Auf Social Media teilen

Schlussbericht

(30.11.2018)

 

Hier der Schlussbericht von unseren Marcus Jünger. 

klickt hier:  Rennbericht

 

 

Tag 6, die Platzierungen wurden gehalten….

 (22.11.2018)

 

Für unsere Trophy und Junior-Trophy hieß es die Platzierungen zu behalten und noch einmal gute Einzelergebnisse einzufahren. Dies gelang ganz gut und die Trophy konnte Ihren Vorsprung ausbauen und die Junior-Trophy halten. Für unsere verbliebene Dame Selina fuhr beim Abschlusscross auf Platz 13.

Trophy mit, Davide von Zitzewitz, Edward Hübner, Robert Riedel und Björn Feldt auf Platz 10.

Junior-Trophy mit Yanik Spachmüller, Jan Allers und Tim Apolle auf Platz 7.

Damen-Trophy mit Nadine Maier, Tanja Schlosser und Selina Schittenhelm auf Platz 9.

 

Bei unseren Club-Teams beendete das Team DMSB 1 - ADAC Württemberg / Westfalen / Hessen-Thüringen

mit den Fahrern Nico Schwingenschlögel, Florian Ebener und Robin Graube auf Platz 17.

 

DMSB 2 - ADAC Südbaden / Württemberg – ADMV

mit Kai Bräutigam, Nico Maier und Lessing Christoph auf Platz 31.

 

DMSB 4 - ADAC Nordbayern / Südbayern / Nordrhein

mit Sven Marker, Mike Daniezik und Olaf Szukat auf Platz 32.

 

DMSB 5  - ADAC Niedersachsen / Dirtbiker

mit MOULIJN Leo, Bernd Buchholz und David Lux auf Platz 64.

 

DMSB 3 - ADAC Schleswig-Holstein / Hessen-Thüringen

mit Marek Schmidt, Max Bindemann und Alexander Gehlert auf Platz 101.

 

Vintage,

Vintage Trophy-Team mit Jens Bossdorf, Jens Oestreich und Sven Roth  Platz 1 – Weltmeister

Weiter haben sich unsere Fahrer Jens Oestreich Platz 1 (Klasse C76), Jens Bossdorf Platz 1 und  Rolf Nikolai Platz 2 (Klasse C79),

Sven Roth Platz 1 und Christian Tesdorff Platz 3 (Klasse C82) und Swen Schiller Platz 1 (Klasse EVO86) sehr erfolgreich geschlagen und mehre Weltmeistertitel eingefahren.

 

Danach hieß es für alle schnell alles abzubauen und alles wieder in den Container zu verstauen.

 

Wir bedanken uns bei all unseren Gönnern und Sponsoren für Ihre Unterstützung die das alles ermöglichen, weiter allen unseren Berteuern und Helfern die alles getan haben um unsere Fahrerinnen und Fahrer vor Ort zu unterstützen. Dafür vielen herzlichen Dank!!!

 

 

 

Tag 5, Ausfall bei den Damen und Club-Team...

(17.11.2018)

 

Der gestrige Tag lief bei unserer Trophy und Junior-Trophy er unspektakulär, Sie verteidigten jeweils Ihre Plätze 10 Trophy und 7 Junior-Trophy. Bei den Damen ist Nadine leider aus dem Rennen, nun ist es an Selina unsere Farben beim Abschlusscross hochzuhalten. Bei unseren Club-Teams erwischte es Kai Bräutigam, dessen Motorrad fest ging. Kai konnte das Motorrad reparieren und kann am Abschlusscross teilnehmen. 

 

Platzierungen unser Club-Teams: 

DMSB 1: Platz 15 , DMSB 2: Platz 32, DMSB 4: Platz 33; DMSB 5: Platz 68, DMSB 3: Platz 97.

 

Unsere Vintage-Fahrer erlebten ein auf und ab. Tages Schnellster war Sven Roth.

 

Weitere Info`s und Berichte findtet man unter: Instagram oder Facebook oder von Robert Pairan und Peter Teichmann

Verfolgt unser Team Live unter: Live Timing

 

Tag 4,  unverändert...

(16.11.2018)

 

der vierte Tag verlief für unser Team etwas ruhiger als die beiden vergangenen Tage. Für den vierten Tag wurden die Etappenzeiten etwas gestreckt und die Trophy / Junior-Trophy starteten nur mit zwei Mann in einer Minute. Dies sollte die Staubsituation auf den Prüfungen etwas verbessern. Unsere Trophy fährt weiterhin sehr solide und ist aktuell auf Platz 10, unsere Junioren auf Platz 7 und unsere Damen auf den 9. Platz, wobei Selina und Nadine ohne Strafminuten über den Tag kamen.

Bei unseren Club-Mannschaften ist das Team DMSB 1 einen Platz nach vorne gefahren auf Platz 15, Team DMSB 2 ist von Platz 23 auf Platz 19 nach vorne gekommen,  Team DMSB 4 ist unverändert  auf Platz 35, Team DMSB 5 ist von Platz 72 auf Platz 64 vorgefahren  und Team DMSB 3 auf den Platz 96.

Auch hatten heute unsere neun Vintage-Fahrer Ihren ersten Fahrtag. Dabei war Swen Schiller schnellster Fahrer.

 

Weitere Info`s und Berichte findtet man unter: Instagram oder Facebook oder von Robert Pairan und Peter Teichmann

Verfolgt unser Team Live unter: Live Timing

 

 

Tag 3, Ausfall von Edward „Eddi“ Hübner…

(15.11.2018)

 

auch am 3. Tag mussten wir einen Ausfall im Team hinnehmen. Leider verletzte sich Eddi Hübner bei einem Sturz in Test 1 so schwer, dass für Eddi die SixDays leider zu früh beendet sind. Wir wünschen Eddi auf diesen Weg Gute und schnelle Genesung. Nun heißt es für die Drei verbliebenen Trophy-Fahrer ohne größere Probleme durchzukommen. Unsere Junioren liefern täglich eine solide Leistung ab und konnten sich auf Platz 7 verbessern. Unsere beiden verbleibenden Damen kämpfen wacker, leider musste Nadine gestern Ihr Motorrad vorzeitig abstellen. Heute hat Sie aber die Chance durch den Restart der Damen wieder an den Start zu gehen.

 

Bestes Club-Team ist aktuell DMSB 1 auf Platz 16, weiter folgen DMSB 2 auf Platz 23, DMSB 4 auf Platz 35, DMSB 5 auf Platz 72 und DMSB 3 auf den Platz 97.

 

Weitere Info`s und Berichte findtet man unter: Instagram oder Facebook oder von Robert Pairan und Peter Teichmann

Verfolgt unser Team Live unter: Live Timing

Bilder: Marcus Jünger / Gabi Spachmüller

 

 

Tag 2, leider mit einen Ausfall...

(14.11.2018)

 

bei unserer Damen-Trophy ist leider Tanja Schlosser verletzungsbedingt ausgefallen. Tanja stürzte im zweiten Test des Tages und brach sich das Schlüsselbein.

Wir wünsch Tanja auf diesen Weg gute Besserung!!! Weitere Info`s und Berichte findtet man unter: Instagram oder Facebook oder von Robert Pairan und Peter Teichmann

Live Timing und Ergebnisse unter: http://fim-isde-live.info/

 

Für unsere Vintage-Fahrer steht heute die Abnahmen auf den Plan. 

 

Bilder: Gabi Spachmüller

 

 

 

Tag 1 der 93. FIM Internationalen SIXDAYS.

(13.11.2018)

 

leider können wir euch nicht direkt vor Ort auf dem Laufenden halten was bei unserem Team so alles passiert. Daher werden wir die nächsten Tage

hier immer wieder die Berichte von Robert Pairan und Peter Teichmann verlinken.

Robert Pairan: hier

Peter Teichmann: hier

Bilder: Gabi Spachmüller

 

Die Vorfreude im Team ist groß..

(10.11.2018)

 

Nachdem der Start für unser Team etwas holprig war, konnten heute die technische Abnahme vollzogen werden. Die Abnahme hat perfekt geklappt und nun stehen alle Motorräder im Parc Fermé. Heute geht es für unser Team zum Opening der 93. SixDays, bevor morgen alle ZK-Fahrzeuge geladen werden und es dann für alle sehnlichst erwartet am Montag los geht. 

Verfolgt unser Team Live unter: Live Timing 

 

 Unser Team ist vor Ort...

(07.11.2018)

Der große Teil und alle Fahrerinnen und Fahrer sind in Chile gelandet. Nun heiß es nach dem Ankommen, alles auspacken, Container und Zelt aufbauen und die Motorräder fertig machen. Für die Aktiven heißt es Prüfungen laufen und zu den offiziellen Terminen zu gehen.

Teamfotos der World Trophy, Junior Trophy & Women Trophy finden am Samstag, den 10.11. statt, unsere Teams sind um 11:25 Uhr dran.

Bereits am Freitag, heißt es für alle unsere Aktiven und Teammanager,  Papierabnahme und technische Abnahme, unser Team ist ab 16:30 Uhr (Papierabnahme) bzw. ab 17:00 Uhr technische Abnahme dran.  

 

 

Es geht Los...

(06.11.2018)

 

Die ersten Teilnehmer unseres Teams ist bereits in Chile, die meisten unseres Teams nehmen heute die Reise auf sich, um zu dem 93. Internationalen SixDays nach VIÑA DEL MAR / Chile zu gelangen. Wie unser Team nach Chile kommt und was alles im Vorfeld passiert können Sie in diesem Bericht von Peter Teichmann lesen. Auch wie es ablief als sich Tilmann Krause verletzte und Björn Feldt ins Team kam.

 

Wir versuchen Sie auch hier mit den Geschehen aus Chile auf den Laufenden zu halten. Was aber teilweise etwas schwierig  werden könnte. Sie können uns aber auch auf Instagram und Facebook verfolgen.

 

Wir wünschen unseren Team`s und Betreuern eine gute Reise, viel Erfolg und eine unfallfrei Fahrt!!!

 

Bericht Peter Teichmann: hier

Instagram (oder isde_team_germany) und Facebook

Homepage des Veranstalters: hier

 

 

Ausfall bei unserer Trophy - Mannschaft:

(25.10.2018)

 

Leider muss Tilmann Krause, der sich im Training verletzt hat auf die SixDays in Chile verzichten. Für Tilmann springt kurzfristig Björn Feld in die Presche. Björn übernimmt das Motorrad und Material von Tilmann in Chile. Für Björn heißt es jetzt in einer Hauruck-Aktion alles zu planen, seinen persönlichen Sponsoren und sein Team GST-Berlin werden Björn hier tatkräftig unterstützen.

 

Wir wünschen Tilmann gute Besserung und schnelle Genesung. Und bedanken uns auf diesen Weg bei Björn und all seinen Unterstützern das er für Tilmann einspringen kann.   

 

 

 

 

 

 

Weiterer Sponsor gewonnen:

(11.10.2018)

 

unsere Teamleitung konnte  einen weiter Sponsor für das Team gewinnen, vielen herzlichen Dank für die Untersützung der Firma FZH-OESTREICH

und Inhaber Jens Oestreich.

 

 

Unsere Trophy-Teams:

(08.10.2018)

 

Trophy: 

                                            Edward Hübner, Robert Riedel, Tilman Krause, Davide von Zitzewitz

 

Junior-Trophy:

                                            Jan Allers, Yanik Spachmüller, Tim Apolle

 

Damen-Trophy:

                                            Selina Schittenhelm, Tanja Schlosser, Nadine Maier                                        

 

 

 

 

Der Container ist unterwegs und hier die Vorläufigen Mannschaften und Startnummern

(26.09.2018)

 

Am vergangenen Wochenende wurde der Container beladen und auf die Reise nach Chile geschickt.

Weiter sind nun die Startnummern, Fahrer und Teams bekannt wie unser Team in Chile auftreten wird. Wir hoffen alle dass dies so bleibt und sich keiner mehr bei den ausstehenden Veranstaltungen oder Trainings verletzt.

 

Für uns eine wichtige Stütze unseres Team`s, Heinrich Schmidt, für den DMSB scheinbar nicht mehr. Hier gehts zum Bericht (Bild klicken)


 

 

 

Verletzungsbedingter Ausfall in einem unseren Clubteam`s

(03.09.2018)

 

nach einer verletzungsbedingten Absage eines unseren Clubfahrer sucht unsere Teamleitung nach Ersatz.

Wer also Lust hat auf das Abenteuer Chile und den SixDays meldet euch bitte umgehend bei unserem Teammanager Marcus Jünger

marcus_juenger@isde-team-germany.de

 

 

 

 

Neue Sponsoren mit an Bord für  unser Team:

(18.07.2018)

 

Erst einmal bedankt sich das Team bei unseren Sponsoren VW und Ortema die uns schon seit Jahren tatkräftig zur Seite stehen.

Wir freuen uns, dass unsere Teamleitung weiter Sponsoren für das Team gewinnen konnten, so unterstützt uns die Firma Total und die Firma Herrenknecht.

Weiter unterstützten und die Firma PWS von Mitinhaber Daniel Jud und der Firma Zweirad Neubold, Inhaber Florian Ebener, beide sind ehemalige bzw. aktuelle Teamfahrer

die unser Team seit langer Zeit unterstützen, vor allem haben Sie den Bau unseren Containers mit vorangetrieben. Mit Ihrem Engagement möchte Sie das Team weiter unterstützen und der Jungend die Möglichkeit geben das zu erleben, was Sie mit unserem Team erlebt haben. Wie auch im letzten Jahr ist das DirtBiker Magazin mit dabei.

 


Quelle: DirtBiker Magazin

 

 

 

Teams und Fahrerinnen und Fahrer bekannt.

(11.07.2018)

 

die Fahrerinnen und Fahrer für die ISDE 2018 finden Sie unter den jeweiligen Rubriken. Die Mannschaften für Club und Vintage werden

noch zusammengestellt, hier finden Sie aber die aktuellen Teilnehmer.

 

 

 

Hallo Sportfreunde und Fans des ISDE Team Germany,

(11.06.2018)

 

um unsere Fahrerinnen und Fahrern weiterhin finanziell unter die Arme greifen zu können und um weiteres Material für unsere Teamcontainer der ISDE anschaffen zu können, gibt es nun die Möglichkeit T-Shirts und Aufkleber des ISDE Team Germany zu erwerben.

 

Die T-Shirts gibt es in den Größen S / M / L / XL / XXL

Pro Stück € 19,50 incl. MwSt, für den Versand € 2,20 incl. MwSt.

bei mehreren T-Shirts Versand auf Anfrage.

 

Die Aufkleber haben eine Größe von 10 x 6 cm

Pro Stück € 1.- incl. Mwst für den Versand € 0,70 incl. MwSt.

bei mehreren Aufklebern Versand € 1,45 incl. MwSt.

 

Bestellungen & Rückfragen bitte an marcus_juenger@isde-team-germany.de

 

 


 

 

Info`s über die Veranstaltung:

(22.03.2018)

 

unter folgenden Link:  VIDEO Rider`s Info Guide

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?